035756/60500 info@mahrholz.de
Wie & Wann Werde Ich Die Alte Los

Wie & wann werde ich die Alte los

Es geht hier nicht um die Partnerin, soviel vorab!

Mit diesem Blogeintrag möchten wir Sie kurz aufklären, wie es sich im Falle des Hauskaufes mit der Wohngebäudeversicherung des Vorbesitzers verhält.

Grundsätzlich wird die Versicherung automatisch auf den neuen Eigentümer übertragen. Da aber viele Wohngebäudeversicherungen in die Jahre gekommen sind, ist es sinnvoll neue Produkte am Markt zu prüfen.

Mehr Lesen
Der Winter Steht Vor Der Tür – Jetzt Reifen Wechseln

Der Winter steht vor der Tür – jetzt Reifen wechseln

Da wir als Versicherungsmakler stets bemüht sind, unsere Kunden auf besondere Gefahren hinzuweisen, möchten wir diesen Blogeintrag und die aktuellen Wetterereignisse nutzen, um Sie daran zu erinnern, dass Winterreifen zwar meist nicht so toll am Fahrzeug aussehen, aber die Sicherheit im Straßenverkehr bei bestimmten Witterungsbedingungen enorm verbessern können.

Wie auch in den vergangenen Jahren kommt der Winter unaufhaltsam näher, auch wenn viele das nicht wahrhaben wollen. Eine Bildergalerie rund um den ersten Oktoberschnee 2015 finden Sie auf WetterOnline.de

Mehr Lesen
AvD Tipps Zum Umgang Mit Auslandsunfällen

AvD Tipps zum Umgang mit Auslandsunfällen

Die Ferienzeit ist fast überall vorbei. Ein Sommerurlaub ist Anlass für schöne Erinnerungen, die manchmal getrübt werden, wenn man z. B. einen Verkehrsunfall im Urlaub erleben musste. Auch Post einer ausländischen Behörde im heimischen Briefkasten kann die Stimmung noch nachträglich vermiesen. Nicht selten beziehen sich die Schreiben auf Verkehrsübertretungen in den Urlaubsländern. Der AvD gibt Tipps, wie man mit solchen Situationen umgeht.

Mehr Lesen
AvD Gibt Tipps Für Den Sicheren Schulweg

AvD gibt Tipps für den sicheren Schulweg

Allerorten beginnt die Schule wieder. Wie jedes Jahr werden die Erstklässler eingeschult. Nicht nur zum Schulanfang sollten Fahrzeugführer sich besonders aufmerksam im Straßenverkehr bewegen. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) erinnert daran, immer konzentriert zu fahren, stets bremsbereit zu sein und Rücksicht zu nehmen.

Gerade Verkehrsanfänger müssen erst lernen, sich sicher auf den Straßen zu bewegen. Die Unfallzahlen für Kinder im Straßenverkehr müssen weiter gesenkt werden. Nach Ansicht des AvD ist die beste Unfallprävention, den Schulweg vorab mit den Erstklässlern zu üben.

Mehr Lesen
AvD Warnt Vor Verkehrsverstößen Im Ausland

AvD warnt vor Verkehrsverstößen im Ausland

Die Ferien haben begonnen. Deutsche Urlauber sind zu ausländischen Zielen oft mit dem Auto unterwegs. Der AvD weist darauf hin, dass die Freude am Urlaub auch durch Beachtung von ausländische Straßenverkehrsordnungen erhalten werden kann. Als Autofahrer unterliegt man grundsätzlich dem Verkehrsrecht des Gastlandes. Die Missachtung von Tempolimits, Vorfahrtsgebote oder ähnlichen Bestimmungen können empfindliche Konsequenzen haben.

Mehr Lesen
AvD: Auto- Und Motorradfahrer Müssen Einander Achten

AvD: Auto- und Motorradfahrer müssen einander achten

  • Rechts fahren schafft Sicherheit
  • Rücksicht nehmen in dichtem Verkehr
  • Motorräder sind oft zu laut

Sommer ist Motorradsaison, rund 3,7 Millionen Maschinen auf Deutschlands Straßen erfordern, dass Auto- und Motorradfahrer aufeinander Rücksicht nehmen. Autofahrer müssen jederzeit mit Motorradfahrern rechnen, Vorsicht ist schon beim Ausparken und Fahrten in der Stadt geboten, denn Zweiräder sind trotz Lichtpflicht nur schwer zu erkennen. Und Motorradfahrer sollten vorsichtig fahren, bis sie wieder das richtige Gefühl für ihre Maschine entwickeln, rät der Automobilclub von Deutschland (AvD). Denn es hat leider schon wieder viele Unfälle gegeben.

Motorräder verleiten die meisten Fahrer zu dynamischer Fahrweise, denn sie sind wendig, können gut beschleunigen, werden aber leicht unterschätzt. Im Gegenverkehr ist ihre Silhouette oft nicht genau zu erkennen, deshalb fahren Motorräder mit Licht. Man sollte auf genügend Abstand beim Überholen achten, seitlich lieber eine Lücke lassen. Das Rechtsfahrgebot gilt mehr denn je, denn wegen der Schräglage in Kurven muss man gerade auf Landstraßen mit Motorrädern in Fahrbahnmitte rechnen.

Mehr Lesen
Zigarettenstummel Aus Dem Autofenster Werfen Ist Verboten

Zigarettenstummel aus dem Autofenster werfen ist verboten

  • Rauchen am Steuer ist gefährlich
  • Bei Unfall drohen Strafe und Ausgleichszahlungen

Für viele ist es ein Ärgernis, für andere fast eine Selbstverständlichkeit: Das Hinauswerfen von Zigarettenstummeln während der Autofahrt. Viele Raucher geben zu, die Stummel in die Umwelt zu werfen, und viele sind sich auch bewusst, dass das Hinauswerfen schädlich für die Umwelt ist. Doch das ist den meisten Rauchern egal, weil „es ja jeder so mache“. Deshalb warnt der AvD davor, Zigarettenstummel aus dem Autofenster zu werfen. Sie sind eine erhebliche Brandgefahr und eine Ordnungswidrigkeit, die mit Bußgeld von bis zu 50 € bestraft wird, bricht ein Feuer aus wird es eine Straftat.

Mehr Lesen
Schattenparken Lohnt Sich

Schattenparken lohnt sich

  • Vorsorge gegen Hitzestau
  • Lenkrad und Armaturenbrett abdecken

Nach Beobachtungen des AvD treffen viel zu wenig Autofahrer Vorkehrungen gegen die Sommerhitze – dabei lässt sich der Aufenthalt im Auto mit wenigen Tricks angenehm gestalten.

Schattenspender mitnehmen

Sehr wirksam sind Schattenspender aus leichtem Gaze, die man mit Saugnäpfen von innen am Autofenster befestigen kann. Zur Abdeckung von Armaturenbrett, Heckablage und Sitzen empfehlen sich leichte, möglichst helle Frottee-Handtücher, die man beim Parken im Auto auslegt. Notfalls kann man Doppelseiten von Tageszeitungen auslegen, um das Sonnenlicht von Sitzen und Verkleidung abzuhalten.

Mehr Lesen
  • 1
  • 2